91+ Punkte

Zunächst noch hefig, dann mit beerigen und nussigen Sortenaromen, fast wie ein Spätburgunder Rote Johannisbeere im Duft, am Gaumen mit recht feistem Auftritt, kräftige Statur, fester Säuremantel, Stoffigkeit und würzige Aromen balancieren die Wucht. Extraktsüße, tolle Länge. Sehr eigenständig – das Holz (500-Liter-Fass) ist kaum spürbar, dennoch ist der Wein strukuriert und würzig.

Tasting: Weißburgunder Trophy 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in