87 Punkte

mittleres Rubingranat, zarter Ockerreflex, breitere Randaufhellung. In der Nase zart kräuterwürzig unterlegte Noten von Zwetschkenröster, eingelegte Kirschen, etwas Nougat. Am Gaumen stoffig und süß, nach Kletzen und Lebkuchen, mittlere Textur, frische Säurestruktur, dunkle Schokolade im Abgang, bereits gut antrinkbar, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
St. Laurent
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in