91 Punkte

Rubinfarben, aber nicht übertrieben tintig, im Duft Cassis (reif und klar, ohne böcksernde Untertöne), Brombeere. Integriertes Holz, im Mund weich und seidig, dabei trotz eher knapper Säure dennoch mit Saft und Eleganz. Gelungener Bordeaux-Blend mit einer Frucht, die sich durchaus komplex entwickeln kann. Gute Länge.

Tasting: Variantenreiche Pfalz
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2014, am 07.02.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weingutzelt.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in