91 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase intensiver feiner Blütenhonig, zart nach Orangenzesten, reife Steinobstanklänge, attraktives Bukett. Am Gaumen saftige Birnenfrucht, gute Komplexität, mineralisch und frisch, von einer guten Säure getragen, reife Pfirsichnote im Abgang, leichtfüßig, trinkanimierend, zeigt eine gute Länge, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in