91 Punkte

Duftig in der Nase mit Blüten, reifem Pfirsich, Apfel und merklichen Holznoten, rauchig. Auch am Gaumen mit Apfel und Aprikose, die präzise Säure ist salzig unterlegt, kräftiger Bau mit mittlerem Extrakt. Viognier fühlt sich wohl am Castellberg.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Viognier
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in