90 Punkte

Betont burgunderbeerig im Duft, Himbeere, fast wie ein Spätburgunder. Dazu Kalknoten und etwas Holz. Weich und geschmeidig im Ansatz, leichte Süße, feingliedrige Säure, im Hintergrund der Schmelz und die Geschmeidigkeit des Jahrgangs. Aber wirklich nur im Hintergrund – Saftigkeit und Frische dominieren.

Tasting: Weißburgunder Trophy 2020 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in