91 Punkte

Ziemlich reife Nase mit Kirsche, viel Würze, Waldfrüchte und Rumtopf. Stoffig und würzig am Gaumen in einem großzügigen Volumen mit viel Kraft unf Wucht. Der Alkohol ist eingebunden. Ein Spätburgunder, der eigentlich ein Amarone sein wollte. Perfekt am Kaminfeuer.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
16%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in