95 Punkte

Rosine, ein Hauch von Fuder, Korianderkorn, Dattel, dann aber auch Griottes, nussig, feingliedrig und fast trocken in der Anmutung, nur eine Spur von Viskosität, zart, sehr intensiv taktilmineralisch, mit großer Festigkeit, dennoch ganz sachte und zart und im Abklang mit einer auf überraschend frische Weise aufblitzenden Fruchtigkeit.

Tasting: Best of Bernkasteler Doctor; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.02.2020
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Ausbau
kleines Holzfass
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in