90 Punkte

Mineralische Nase beim Goldstück, nasser Stein, die feine Frucht kommt erst im zweiten Anlauf. Am Gaumen zeigt der Feinherbe eine verblüffende Viskosität, süße Apfel- und Pfirsichnoten. Gegenüber dem Blauschiefer die üppiger wirkende Variante.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
10%
Qualität
feinherb
Ausbau
8 Monate Edelstahl
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in