93 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feinwürzig unterlegte Stachelbeernote, etwas Mandarinen, ein Hauch von Zimt, Gewürznelken, feine florale Nuancen, unterlegt mit reifen Marillen. Am Gaumen sehr elegant, straff, guter mineralischer Druck, feines Steinobst, hochelegante Textur, Noten von Mandarinen, sehr vielversprechend, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in