92 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase intensive Kräuterwürze, zarte vegetale Anklänge, feine Orangenzesten, zitronige Nuancen. Am Gaumen finessenreich, elegante Textur zitronige Nuancen, hat Rasse, betont mineralischer Körper, ein vielseitiger Speisenbegleiter, gutes Reifepotenzial, helle Zit­rusanklänge im Nachhall, sehr individueller Wein.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2009, am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sémillon, Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique

Erwähnt in