91 Punkte

Helle Blüten, Apfel, Aprikose und Grapefruit, auch kalkmineralische Anklänge, der Geruch von nassem Stein. Saftig und mit feinem Apfel im Mund mit einer ausgewogenen und gut integrierten Säure, im Hintergrund zeigt sich die Mineralik. Unangestrengt gut.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Helle Blüten, Apfel, Aprikose und Grapefruit, auch kalkmineralische Anklänge, der Geruch von nassem Stein. Saftig und mit feinem Apfel im Mund mit einer ausgewogenen und gut integrierten Säure, im Hintergrund zeigt sich die Mineralik. Unangestrengt gut.
»vom Kalkstein« Riesling trocken
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in