85 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Randaufhellung. In der Nase zartes rotbeeriges Konfit, wirkt noch etwas verhalten, ein Hauch von Kirschen. Am Gaumen eher leichtfüßig, zartes Waldbeerkonfit, rotbeeriger Nachhall, zitronig unterlegtes Erdbeerkonfit im Abgang.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in