93 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase zarter gelber Apfel, feine Honignote, zarter Hefeschmelz, angenehme Marillennote, Kräuterwürze. Am Gaumen kraftvoll, stoffige Textur, sehr komplex, reife Birnenfrucht, feines Säurespiel, mineralisch und anhaltend, sehr gutes Entwicklungspotenzial, ein vielschichtiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in