92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Brombeeren, ein Hauch von Kirschen, mit etwas Karamell und Holzwürze unterlegt. Saftig, straff, samtige Tannine, etwas nach schwarzen Herzkirschen, schokoladiger Nachhall, sicheres Potenzial.

Tasting : Rotweinguide 2022 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 22.11.2021
de Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart nach Brombeeren, ein Hauch von Kirschen, mit etwas Karamell und Holzwürze unterlegt. Saftig, straff, samtige Tannine, etwas nach schwarzen Herzkirschen, schokoladiger Nachhall, sicheres Potenzial.
Cuvée Ried Jungenberg Bisamberg Wien
92
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
30 Monate Barrique
Verschluss
Kork
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in