94 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violetter Rand. In der Nase feine Waldbeernote, zart nach Heidelbeeren, etwas Minze und Orangenzesten, sehr attraktives Bukett. Am Gaumen saftig, stoffige Textur, frisch und dunkelbeerig, hochelegante Tannine, hat viel Schliff, wirkt sehr leichtfüßig, süße Kirschenfrucht im Nachhall, wird von weiterer Flaschenreife profitieren, sehr beachtlich.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
94
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Merlot
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in