88 Punkte

kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Randaufhellung. In der Nase frische Waldbeeren, zart nach Lakritze und Mandarinenschalen, rauchige Nuancen, zart nach feuchtem Unterholz. Am Gaumen süße Herzkirschen, feine Säurestruktur, angenehmer zitroniger Touch, gute Balance, feiner rotbeeriger Nachhall, facettenreicher Speisenbegleiter. € 6,50

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in