93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frisches Brombeerkonfit, zart nach Holunderbeeren und ein Hauch von Lakritze, angenehme Kräuterwürze unterlegt. Saftig, elegant, süße Brombeerfrucht, feine, integrierte Tannine, bleibt haften, seidige Textur, mineralisch, bereits zugänglich, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Rotweinguide 2018; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2018, am 27.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in