91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, in der Nase intensive Fruchtsüße, Nougat, Karamell, rauchige Holzwürze, Balsam, etwas Selchtöne, am Gaumen sehr stoffig, kraftvoll, etwas fordernde Tannine, frische Säurestruktur, die noch etwas dominiert, und den Wein mit zitronigen Noten schlanker und kürzer wirken lässt, braucht noch Flaschenruhe.

Tasting: Blaufränkisch »Juwel« 2002: Ein rotes Aushängeschild
Veröffentlicht am 05.11.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in