92 Punkte

Helles Goldgelb. Zart brotig unterlegter Blütenhonig, süß und voll reifer Fruchtnuancen, gelber Pfirsich, aber auch feine Kräuterwürze, noch etwas verhalten. Saftig, gute Komplexität, zart nach Mandarinen und Maracuja, viel Honig im Abgang, dunkle Mineralik, salziger Nachhall, sehr gutes Reifepotenzial, wird in zwei, drei Jahren richtig aufblühen.

Tasting: Weinguide 2011; 13.07.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
10%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in