92 Punkte

Helles Gelbgrün. Rauchig unterlegte frische Steinobstnote, zart nach Erdnuss, facettenreiches Bukett, rotbeeriges Konfit, zarte Kräuterwürze. Straffe Textur, feine Extraktsüße, gelbe Apfelfrucht, mineralische Nuancen, bleibt gut haften, zart nach Ananas im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in