87 Punkte

Würzig, hefig und ungekünstelt. Macht keinen Hehl aus seiner Jugend, räumt der Frucht bislang nur Anklänge von Melone und Birne ein. Saftig-süßer Auftakt, der dank weicher Karamelltöne und gefälliger Säure zu einem saftigen Konsenstrunk mit Trinkfluss gerät.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 12.10.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
www.weinhelden.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in