89 + Punkte

Kräftiger Spätburgunder, der nach reifen Kirschen, Hagebutte und Holzwürze riecht. Eher breit angelegt mit mittlerem Extrakt und reifer Säure, die Gerbstoffe in mittlerer Dotierung sind reif, zeigt Kraft und Schmelz, konsistent in seiner Art.

Tasting : Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021
de Kräftiger Spätburgunder, der nach reifen Kirschen, Hagebutte und Holzwürze riecht. Eher breit angelegt mit mittlerem Extrakt und reifer Säure, die Gerbstoffe in mittlerer Dotierung sind reif, zeigt Kraft und Schmelz, konsistent in seiner Art.
»S« Spätburgunder trocken
89.5
Leidenschaftlich und lebendig präsentiert sich dieser Spätburgunder.
Ausgesuchtes Traubengut, gezielte Ertragsregulierung und Reifung im Holzfass versprechen ein harmonisches Weinvergnügen . Zarter, klarer Kirschduft mit vielen Nuancen, eine außergewöhnliche kräftige Farbe, geschmeidig weich mit schönen Pinot-Aromen und einem seidigem Mundgefühl. Danach entfaltet sich ein feiner, eleganter Nachhall, perfekt für einen schönen Abend zu zweit. Als Essensbegleiter
harmoniert er zu geschmortem Lammbraten, aber auch zu Wild, Rind
oder einem delikaten Weichkäse mit Feigen.
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Qualität
trocken
Ausbau
12 Monate großes Holzfass
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in