93 Punkte

Nobler Holzakzent. Komplexe, beginnend offene Frucht: rote und weiße Johannisbeere, Kochbirne, rote Stachelbeere, Mispel. Am Gaumen kraftvoll, aber auch still und unaffektiert gebaut, Körper, Extrakt und Säure greifen ineinander und wirken alle makellos reif und mit lockerer Hand hingeworfen. Saftiger, kommende Eleganz andeutender Abgang mit mineralischen Untertönen.

Tasting: Sauvignon blanc Trophy; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2018, am 10.07.2018
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
500-l-Fass, Barrique
Bezugsquellen
www.weedenborn.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in