88 Punkte

Hier scheint eine Winzerin am Werke zu sein, die von pomadiger Frucht nicht will wissen will. Ihre Scheurebe schlägt appetitlich leise Töne an und ist dennoch klar erkennbar. Auch am Gaumen nichts zu viel und nichts zu wenig.

Tasting: Weinguide Deutschland 2018
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2018, am 27.11.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in