89 Punkte

Kräuterwürzige Noten mit einer Spur Holz-Patina. Recht straffer Gaumen, körniges Tannin, viel Saft und Nerv, spannungsreicher und mineralischer Hintergrund, erste Reifenoten, malzige Aromen, hat aber dennoch noch gute Extraktreserven, gute Länge, origineller und stilistisch sehr eigenständiger Spätburgunder.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 30.05.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.85%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.weingut-walter-perll.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in