93 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mit frischen Mandarinenzesten unterlegt gelbe Steinobstanklänge, zart nach Blütenhonig. Komplex, saftig, Anklänge von reifen Ananas, straffe Säurestruktur unterlegt, zitroniger Touch im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting : Kremstal DAC Reserve Cup 2016 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 08.09.2016
de Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Mit frischen Mandarinenzesten unterlegt gelbe Steinobstanklänge, zart nach Blütenhonig. Komplex, saftig, Anklänge von reifen Ananas, straffe Säurestruktur unterlegt, zitroniger Touch im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.
Riesling Kremstal DAC Reserve Ried Moosburgerin
93
Ältere Bewertung
93
Tasting : Weinguide 2016/2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in