92 Punkte

Dunkles Rubingranat, kräftiger Farbkern, violette Reflexe. Feine Röstaromen, einladendes Kirschenkonfit, zart nach Orangenzesten, süße Gewürzanklänge, einladende Nase. Elegant, engmaschig, feine rotbeerige Nuancen, finessenreiche Säurestruktur, die viel Frische vermittelt, Nuancen von Himbeeren und Brombeeren im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in