88 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zart rauchig-würzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, zart nach Schokolade, feine exotische Gewürze klingen an, attraktives Bukett. Am Gaumen mittlere Textur, frische Kirschenfrucht, präsente, noch etwas rau wirkende Tannine, etwas weitmaschiger Kern, bleibt gut haften, eher leichtfüßiger Stil, wird von weiterer Flaschenreife profitieren.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in