88 Punkte

Sehr verschossen im Duft. Terpenig getragener kraftvoller Gaumen, betont trocken bei eher verhaltener Säure, leicht phenolisch, seriöser Bau: substanzreich und derzeit etwas unscheinbar, hat aber Potenzial.

Tasting: Franken – Raritäten aus besten Lagen; 17.02.2015 Verkostet von: Verkostungspanel: Astrid Zieglmeier (IHK München), Otto Geisel (Weinsachverständiger, Institut für Lebensmittelkultur), Claudio

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.weingut-waldemar-braun.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in