94 Punkte

Spontangärungsnoten, heißer Stein, eindringliches Bukett, viel Kräuterwürze, reife Aprikose, saftige und reife Säure im gut gebauten Körper. Ausgeprägte mineralische Note, trocken und gesteinswürzig, kein Fruchtklischee, ist straff gebaut, aber hat auch Platz für Saftigkeit und Eleganz.

Tasting: Rheinhessen 2020 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.03.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%

Erwähnt in