88+ Punkte

Leuchtendes Gelb. Im Bukett an rheinischen Sauerbraten erinnernd, wahrscheinlich Noten von der Spontangärung, die vorübergehen werden, dahinter jedenfalls zeigt sich eine dichte, reife Frucht. Am Gaumen dicht und komplex, momentan wuchtig, sehr würzig, wenig Spiel, aber viel Kraft zeigend. Wirkt am Ende doch recht robust.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011; 01.09.2012 Verkostet von: Stephan Reinhardt

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in