93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feines Cassis, Brombeeren, florale Nuancen, tabakige Würze, kandierte Mandarinenzesten, Edelholznuancen. Mittlerer Körper, rotbeeriger Touch, reife Kirschen, gut integrierte Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, feine Extraktsüße im Nachhall, bereits gut antrinkbar, verfügt über Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide 2020/21 Österreich ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.07.2020
de Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feines Cassis, Brombeeren, florale Nuancen, tabakige Würze, kandierte Mandarinenzesten, Edelholznuancen. Mittlerer Körper, rotbeeriger Touch, reife Kirschen, gut integrierte Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, feine Extraktsüße im Nachhall, bereits gut antrinkbar, verfügt über Reifepotenzial.
Leithaberg DAC Ried Reisbühl
93

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in