94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Reife Zwetschkenfrucht, ein Hauch von Herzkirschen, dezenter Schokotouch, Noten von Orangenzesten. Saftig, elegant, deutliche Kalkfrische, straff und zart zitronig, extraktsüßer Nachhall, verfügt über viel Finesse und Trinkfluss, gutes Reifepotenzial, hat sich toll entwickelt.

Tasting: Roter Leithaberg & DAC reif und mit Lage; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2018, am 22.11.2018
Ältere Bewertung
92
Tasting: Leithaberg DAC

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank, gebrauchte Barriques, großes Holzfass
Bezugsquellen
www.wagentristl.com
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in