93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine würzig unterlegte Note von dunklem Beerenkonfit, angenehme Edel­holznote, feiner balsamischer Touch, sehr attraktives Bukett. Am Gaumen saftig und elegant, süßes Brombeerkonfit, reife Zwetschken, zart nach Schokolade, finessenreicher Säurebogen, bleibt gut haften, bereits sehr gut antrinkbar, reife Herzkirschen und zitronige Nuancen im Nachhall, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in