93 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Einladende Steinobstanklänge, ein Hauch von Maracuja und Weingartenpfirsich, zarter Blütenhonig. Saftig, gute Komplexität, feine gelbe Pfirsichnuancen, finessenreiche Säurestruktur, bleibt lange haften, ein facettenreicher Speisenbegleiter mit Lagerpotenzial.

Tasting: Kremstal-DAC-Reserve-Cup 2014 – Kremstaler Spitzengewächse; 05.09.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in