99 Punkte

Fassmuster. Hinterlässt im Duft trotz der grundsätzlichen Verschlossenheit den Eindruck, ein Vulkan fördere ohne Unterlass Material zutage: Gelbfrucht, Holz, Gesteinsmehl, schwarze Johannisbeere. Am Gaumen immens fein, vibrierend mineralisch, zart, dabei sehr dicht und druckvoll, schier endlose Länge.

Tasting : Forst und Deidesheim ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 04.10.2018
de Fassmuster. Hinterlässt im Duft trotz der grundsätzlichen Verschlossenheit den Eindruck, ein Vulkan fördere ohne Unterlass Material zutage: Gelbfrucht, Holz, Gesteinsmehl, schwarze Johannisbeere. Am Gaumen immens fein, vibrierend mineralisch, zart, dabei sehr dicht und druckvoll, schier endlose Länge.
Forster Jesuitengarten Riesling GG
99
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
www.von-winning.de
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in