91 Punkte

Leuchtendes Gelbgrün. In der Nase feine Orangenzesten, etwas Blütenhonig, vollreife gelbe Tropenfrüchte, rauchig-mineralisch unterlegt. Knackig, stoffig, lebendig strukturiert, weiße Steinobstanklänge, frische Birnen, feiner, trinkanimiereder Zitrustouch im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay , Sauvignon Blanc , Welschriesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass / Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in