90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart floral unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, ein Hauch von Zwetschken und Brombeeren, zart nach Trockenkräutern. Mittlere Komplexität, zart nach Nougat, dunkle Mineralik, bleibt gut haften, ein würziger Speisenbegleiter.

Tasting: Eisenberg DAC Cup 2014 – Die Würze des Südens
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2014, am 10.10.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in