(89 - 91) Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase intensive dunkle Beerenfrucht, Nuancen von Brombeeren und Cassis, zart nach Orangenzesten, pfeffrig unterlegte Kräuterwürze, zart nach Edelholz. Am Gaumen stoffig, saftige schwarze Frucht, komplex, präsente Tannine, im Abgang nach Nougat, aber auch mineralische Anklänge, die von zarten Mokkaröstnoten noch etwas verdeckt werden.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in