94 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Feine Kräuterwürze unterlegt gelbes Steinobst, zarte Honigmelonenoten, ein Hauch von Tabak und Grapefruitzesten. Komplex, elegante Säurestruktur, engmaschige Textur, Birnentouch im Abgang, gute Länge, Apfelnoten im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 2017 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 31.08.2017
Ältere Bewertung
(93 - 95)
Tasting: Weinguide 2017/2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in