93 Punkte

Helles Gelbgold. Intensive exotische Fruchtnuancen, Litschi, Mandarinen, Honig, getrocknete Orangenzesten, suggestives, zart brotiges Bukett. Saftig, cremig-süße Textur, honigsüßer Fruchtnachhall, frische Säurestruktur, Ananas im Abgang, gute Zukunft, delikater Stil.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
11%
Qualität
süß
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in