93 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase attraktive Stein­obstanklänge, Weingartenpfirsich, aber auch Litschi, Zitruszesten, Blütenaromen. Am Gaumen stoffig, süße weiße Fruchtanklänge, elegante Säurestruktur, feine Zitrusfrüchte, mineralisch und ausgewogen, gute Länge, süße Pfirsichfrucht, zitroniger Nachhall, toller Sortenvertreter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in