96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Edelholzwürze unterlegt reife dunkle Herzkirschfrucht, ein Hauch von Nougat, feine rauchige Nuancen, etwas Zwetschke. Gute Komplexität, saftige Tannine, kraftvoll, dunkles Beerenkonfit, zarte Tabaknuancen im Abgang, elegantes Finish, verfügt über sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Rotweinguide 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.11.2017
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Edelholzwürze unterlegt reife dunkle Herzkirschfrucht, ein Hauch von Nougat, feine rauchige Nuancen, etwas Zwetschke. Gute Komplexität, saftige Tannine, kraftvoll, dunkles Beerenkonfit, zarte Tabaknuancen im Abgang, elegantes Finish, verfügt über sicheres Reifepotenzial.
Blaufränkisch Eisner
96
Ältere Bewertung
94
Tasting : Blaufränkisch & Lemberger – Ein würziger Charakter
(93 - 95)
Tasting : Weinguide 2017/2018
(92 - 94)
Tasting : Weinguide 2015/2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
www.toni-hartl.at

Erwähnt in