93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart floral unterlegte Kräuterwürze, ein Hauch von Bohnenkraut, dunkle Mineralität, tabakiger Touch. Saftig, extraktsüß, reife Herzkirschen, frisch strukturiert, dezente Holzwürze, frisch strukturiert, angenehme Salzigkeit, straffer Abgang, braucht noch etwas Zeit.

Tasting: Roter Leithaberg & DAC reif und mit Lage; 23.11.2018 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
93
Tasting: Rotweinguide 2012
93
Tasting: Leithaberg DAC rot 2009, weiß 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank / 500-l-Fass
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.toni-hartl.at
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in