92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase frische Erdbeerkonfitüre, Mandarinenzesten, etwas Quittengelee, florale Anlänge, nach getrockneten Datteln. Am Gaumen feinfruchtig, nach Kirschen, leichtfüßig, lebendiger Säurebogen, zitronige Nuancen, mineralisch, im Abgang wieder etwas Zwetschkenröster.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in