89 Punkte

Sehr klassischer Spätburgunderduft, Süßmandel, Lorbeer, Herzkirsche und Wacholder, beginnend mürber Tannindruck, eher zurückhaltende Säure, kräftiger Körper, früh präsente kräuterwürzige Aromen, fein mineralisch begleitet, wirkt völlig gegen den stilistischen Mainstream gebürstet, originell und authentisch.

Tasting: Die ganze Vielfalt der Pfalz; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2016, am 21.04.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.weingut-minges.com
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in