88 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zunächst verhalten, süße dunkle Beerenfrucht, gewürzig unterlegt, ein Hauch von Edelholz, Vanille. Am Gaumen nach Weichseln, zarte Extraktsüße, kräftige Tannine, die noch etwas Zeit brauchen, Kirschkonfit im Nachhall, zitronige Nuancen, dunkle Beeren und Bitterschoko im Rückgeschmack, hat Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in