88 Punkte

Sein zartgefügter Duft fügt sich nur langsam, was für die Zukunft hoffen lässt. Etwas Zitronenmelisse und noch weniger Lavendel. Die Frucht dezent im Hintergrund. Am Gaumen schmeckt man das Gegenteil: nämlich einen saftigen und vergnügten Wein.

Tasting: Weinguide Deutschland 2018; 01.12.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling , Scheurebe , Bacchus
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in