89 Punkte

Mineralisch geprägter Duft mit Anklängen von Weinbergkräutern, gelbem Apfel und Pfirsich. Am Gaumen wiederum mineralische Prägung. Präzise Säureader durchzieht kompakten Fruchtkörper. Gleichfalls puristischer wie appetitanregender Charakter. Chapeau!

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 26.11.2013 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.sven-nieger.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in